Basics nähen – Oberteile, Hosen & Röcke

Basics nähen – Oberteile, Hosen & Röcke

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Wie du weißt, habe ich mir vorgenommen in diesem Jahr meinen Stapel unrezensierter Bücher abzubauen und dir hier nach und nach zu zeigen, was ich aus den Büchern genäht habe. Natürlich möchte ich dabei auch ausführlich auf die Bücher eingehen! Heute kannst du also meine zweite Rezension in diesem Jahr lesen. Ich stelle dir das Buch „Basics nähen – Obertiele, Hosen und Röcke“ von Lisa Janko-Graslober aus der „Alles Jersey“ Serie des EMF-Verlags vor.


Basics nähen aus Jersey und Sweat

„Alles Jersey – Basics nähen“ von Lisa Janko-Graslober alias Fashion Tamtam umfasst fünf Grundschnitte aus denen zahlreiche Basics in den Größen 34-44 genäht werden können. Dreizehn Beispiele dafür findest du Schritt für Schritt im Buch erklärt. Mit etwas Mut „die eigene Fashion Designerin zu wecken“ kannst du aber weit mehr aus den Schnitten machen! Die beiden Schnittmusterbögen sind in Originalgröße. Nur ein wenig Schnittmusterpapier und den Moment Geduld zum Abpausen der Schnitte und schon kannst du los nähen!

Das Buch basiert auf den Grundmodellen Kleid/Top, T-Shirt, Pullover, Hose und Rock. Die Grundschnitte und die möglichen Variationen werden auf einer Doppelseite im Grundlagenteil des Buches übersichtlich dargestellt. Diese Seite kannst du als Planungshilfe für dein eigenes Designerstück verwenden, denn du siehst sofort, welche Schnittteile und unterschiedlichen Längen dir zur Verfügung stehen. Veranschaulicht wird die Übersicht durch die Fotos im Buch, die Möglichkeiten anschaulich darstellen.

Das Buch zum Basics nähen kannst du auch als Anfänger nutzen. Die wichtigen Informationen zu Einlagen, Kurzwaren, dem Ermitteln der richtigen Größe und dem Umgang mit elastischen Stoffen findest du im ausführlichen Grundlagenteil. Hier erfährst du außerdem, woran du nachhaltige Stoffe erkennst und wo du sie kaufen kannst! Ebenfalls ein Pluspunkt für die Nachhaltigkeit ist ein kurzer Abschnitt zur Pflege der fertigen Stücke- so lernst du direkt beim Nähen, wie du möglichst lange etwas von deiner Kleidung hast!


Die wichtigsten Infos zum Buch im Überblick

Titel: Alles Jersey Basics nähen (kaufen bei Amazon)

Autorin: Lisa Janko-Graslober

Erschienen: 2019

Verlag: Edition Michael Fischer – EMF- Verlag

Seiten: 128

Modelle: 13, basierend auf 5 Grundschnitten

Größen: 34- 44 (Damen)

Geeignete Stoffqualitäten: Jersey, Sweat, Interlock und weitere Maschenware

Die Größe, die du nähen solltest, wird mit Hilfe einer Maßtabelle ermittelt, in der die Körpermaße abgelesen werden können. Der Taillenumfang deckt die Spanne von 66 cm bis 84 cm ab. Beim Hüftumfang sind es 91cm bis 109 cm und beim Brustumfang 82 cm bis 100 cm.



Du willst auf dem Laufenden bleiben, wenn bei LaLilly Herzileien etwas Wichtiges passiert? Und möchtest du ein kostenloses Schnittmuster für die Twisted Totebag Claribel in der Mini Größe? Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, informiere ich dich über Angebote, wichtige Neuigkeiten, Probenähen und neue Schnittmuster! (klick)



Persönlicher Eindruck

Größenspektrum

Im ersten Moment war ich etwas enttäuscht, dass das Buch nur die Größen von 34-44 umfasst. Ich trage fast immer eine 46 und hatte schon befürchtet, nun nichts aus dem Buch nähen zu können. Auch die Maßtabelle trug dabei nicht zu meiner Beruhigung bei.

Generell verstehe ich, dass man sich auf ein bestimmtes Größenspektrum festlegen muss. Ich vertrete auch selbst die Ansicht, dass ein Schnittmuster nie für alle Größen gemacht werden kann, da manche Schnitte in eine großen Größe wie der 50 nur noch entfernte Ähnlchkeit mit dem Design in der kleinen Größe aufweisen. Gerade bei Basics hätte für mein Empfinden die Größenspanne aber trotzdem etwas umfangreicher ausfallen dürfen, gerade weil das Buch Teil der „Alles Jersey“- Serie ist, und ich mir innerhalb der Serie ein gleiches Größenspektrum wünsche. Wenn mich da ein Buch überzeugt, möchte ich auch die anderen haben – Hier würde ich mir vom Verlag generell mehr Einheitlichkeit wünschen, denn nicht bei jedem der Bücher stehen die Größen gut sichtbar auf dem Titel.

Da es einige Schnitte im Buch gibt, die locker fallen, habe ich mich entschlossen mutig zu sein. Und trotz fehlender Größe 46 etwas zu nähen.

Die Anleitungen

Aus dem Buch „Alles Jersey – Basics nähen“ habe ich den Oversize Pullover „Ella“ ausgewählt und aus einem Sommersweat mit Melonenprint umgesetzt. Mein Mut wurde belohnt: Während mir Oversize Schnitte normalerweise garnicht stehen, fühle ich mich in diesem Pullover sehr wohl. Wahrscheinlich wäre er mir in der Größe 46 etwas zu weit gewesen, die 44 ist hier optimal für mich. Als zu eng empfinde ich ihn auf keinen Fall!

Die Anleitung für den Pullover und auch für alle notwendigen Basis-Fähigkeiten ist sehr gut geschrieben. Die Arbeitsanweisungen sind leicht verständlich und absolut auf den Punkt formuliert!

Fotos und Layout

Du kennst mich ja, ich bin ein Foto und Layout-Monk und kritel schonmal an einer Schriftart herum. In diesem Fall kann ich aber nichts negatives sagen! Die Bilder zeigen die Modelle gut erkennbar. Details werden auf seperat gezeigt und auch die Schritt für Schritt Fotos sind gut ausgeleuchtet und die Arbeitsschritte klar zu erkennen!

Das Layout empfinde ich als sehr aufgeräumt. Die Orientierung ist leicht und die verwendeten Farben und Schriftarten sind sehr angenehm fürs Auge. Der Look ist frisch, modern und jung und das Buch wirkt sehr hochwertig.

Fazit

„Basics nähen“ aus der „Alles Jersey“ Serie ist ein empfehlenswertes Buch. Wer weiß, dass die Größen in der Serie nicht einheitlich für alle Bücher sind, wird über diesen Punkt nicht stolpern. Die Erklärungen sind ausgezeichnet und das Buch wirkt hochwertig. Einzig, dass die Schnittbögen eingeschoben sind und nicht in einer Lasche eingelegt werden können, ist (mal wieder*) ein kleiner Abstrich an der Wertigkeit. Trotzdem gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung!

Material: Sommersweat, (Hersteller unbekannt), Bündchen in Cremeweiß, gekauft bei Coldewerk

*diesen Punkt habe ich schon des Öfteren angeführt, weshalb du mit meiner Kritik möglicherweise bereits vertraut bist. Durch eine Lasche zum Einlegen der Schnittbögen, die einige Bücher der „Alles Jersey“- Serie haben, werden Beschädigungen an der Innenseite des Buches vermieden, die beim Raustrennen eingeklebter Schnittbögen leicht entstehen. Die Schnittbögen fallen außerdem nicht aus dem Buch. Dies ist bei Büchern mit eingeklebten Bögen oft der Fall, da sie nach dem Herauslösen keinen Halt im Buch haben.


Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wiederfindest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring! Wenn du selbst auf der Suche nach Inspirationen bist, dann schau dir doch mal meine Pinnwände an!


verlinkt: Hot, Creadienstag, Sonntagsglück, Lieblingsstücke
Folgen:
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.