Osterhase nähen –  Schnittmuster gratis

Osterhase nähen – Schnittmuster gratis

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Es ist März. Wir sitzen zu Hause um unsere Mitmenschen zu schützen. Eine Situation, von der wohl niemand gedacht hätte, dass sie so kommen könnte. Wir haben die Wahl, was wir daraus machen – uns in Gram darüber eingraben, dass wir das schöne Wetter nicht für einen Besuch in der Eisdiele nutzen sollen? Uns ärgern, weil die Spielplätze geschlossen sind? Oder versuchen wir das beste daraus zu machen, machen es uns schön, lockern vielleicht ab und zu die Regeln für die Fernsehzeit der Kinder, um kurz durchzuatmen? Mitte März, das bedeutet, nur noch wenige Wochen bis Ostern! Während ich in den letzten Jahren eher für Ostern geplottet habe, wollte ich dieses Jahr den Osterhase nähen. Wenn du dich genauso darauf freust, wie ich, mach mit! Denn als optimistischer Mensch möchte ich ein wenig positive Stimmung verbreiten. Das Schnittmuster für die zwei Hasen gibt es kostenlos zum Download. Da es ganz einfach zu nähen ist, kannst du es auch mit deinen Kindern umsetzen. oder du verschenkst sie an Nachbarn, Freunde und Bekannte? So kannst du ohne direkten Kontakt ein Zeichen von Zusammenhaltund „Ich denke an dich“ senden.

Die anderen Hasen, das Kuschelkissen, die Eierwärmer und das Hasenkörbchen findest du zusammen im Ebook „Pascues“ in meinem Shop.

Das brauchst du zum Osterhase nähen

  • Schnittmuster „Osterhase nähen“
  • Reste von Patchworkstoffen
  • etwas Satinband
  • ggf. Perlen, Bommel und Stickgarn
  • Stoffmalstifte
  • Füllwatte
  • Nähmaschiene
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Nähgarn

Einen Osterhase nähen kannst du übrigens auch von Hand, wenn du keine Nähmaschine hast! Die Häschen sind einfach zu nähen und mit etwas Übung kommst du auch mit Handstichen schnell zum Ziel!

Schritt für Schritt zum Osterhäschen

Schnittmuster ausdrucken


öffne die PDF-Datei mit einem PDF Reader. Am besten verwendest du den Adobe Reader. Wähle die option „tatsächliche Größe“ oder „100%“ aus, damit das Schnittmuster in der richtigen Größe gedruckt wird. Schneide die rechte Kante ab und klebe die Blätter überlappend aneinander. Anschließend kannst du die Vorlage aus dem Papier ausschneiden.

Zeichne den Osterhasen auf der linken Stoffseite vor. Der Stoff liegt dabei in doppelter Stofflage rechts auf rechts. So bekommst du direkt eine rechte und eine linke Hasenseite. Das Schnittmuster enthält bereits 0,7cm Nahzugabe! Schneide den Stoff entlang der Linie aus.

Osterhase nähen

1.
Lege die Zuschnitte rechts auf rechts aufeinander und fixiere sie rundum mit Stecknadeln.

2.
Wenn du deinen Osterhasen aufhängen möchtest, lege eine kleine Schlaufe zwischen die beiden Stofflagen. Der Bogen der Schlafe zeigt nach unten, die beiden Enden des Bandes schauen zwischen den Stofflagen heraus.

3.
Nähe einmal rundum den Hasen. An der Unterkante eine ca 3 cm lange Wendeöffnung. Verriegele den Anfang der Naht, indem du dreimal hin und zurück nähst. So verhinderst du, dass die Naht beim Wenden aufgeht! Achte darauf, die Nahtzugabe einzuhalten, damit der Osterhase später keine Beulen hat! Wenn du auf der anderen Seite der Wendeöffnung, am Ende deiner Naht angekommen bist, verriegel die Naht erneut und Schneide den Faden ab.

4.
Nun bereitest du den Osterhasen für das Wenden vor. Schneide die Nahtzugabe an allen Rundungen und Knicken bis knapp vor die Naht ein. Achte darauf die Naht nicht zu verletzen! Anschließend kannst du den Osterhasen durch die Wendeöffnung umstülpen.


Du willst auf dem Laufenden bleiben, wenn bei LaLilly Herzileien etwas Wichtiges passiert? Und möchtest du ein kostenloses Schnittmuster für die Twisted Totebag Claribel in der Mini Größe? Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, informiere ich dich über Angebote, wichtige Neuigkeiten, Probenähen und neue Schnittmuster! (klick)




5.
Forme den Osterhase mit einem Spitzen Gegenstand gur aus. Achte dabei darauf die Naht nicht zu druchstoßen. gehe langsam und mit Bedacht vor!

6.
Anschließend kannst du den Hasen mit der Füllwatte ausstopfen. Stopfe ihn so fest aus, wie du es angenehm findest. Schiebe mit einem Spitzen Gegenstand nach, um auch spitze Stellen wie die Ohren gut auszufüllen!

Wendeöffnung Schließen, Matratzenstich
7.
Nun wird die Wendeöffnung mit dem Matratzen- oder Leiterstich geschlossen.
In diesem Beitrag erkläre ich dir den Matratzenstich Schritt für Schritt!

Osterhase fertigstellen


8.
Nun legst du dem Osterhasen ein Satinband als Schleife um den Hals.

9.
Als Schwänzchen kannst du einen Bommel oder eine Perle aufnähen. Ich habe hier eine selbstgemachte Filzkugel nach diesem Tutorial genommen

10.
Als letztes kannst du dem Hasen mit dem Stoffmalstift ein Gesicht aufmalen.

Noch mehr Hasen

Neben diesem Tutorial kannst du auch ein Hasenkissen, andere Anhänger, Eierwärmer und ein Hasen-Utensilo nähen! Die Anleitung Pascua findest du in meinem Shop. Ich wünsche dir ein tolles Osterfest!


Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wiederfindest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring! Wenn du selbst auf der Suche nach Inspirationen bist, dann schau dir doch mal meine Pinnwände an!


verlinkt: DfdaD
Folgen:
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

1 Kommentar

  1. Die sehen ja klasse süß und so richtig schön Frühlingshaft 😁. Da möchte man sich gleich an die Nähma setzen….

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.