Schachtel basteln – kostenlose Anleitung für die Box Caja

Schachtel basteln – kostenlose Anleitung für die Box Caja

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Schachteln sind toll. Ich liebe es mit Hilfe kleiner und größerer Schachteln, sowohl offenen als auch geschlossenen, Für Ordnung zu sorgen. Besonders seit ich vor anderthalb Jahren nach der Konmari Methode ausgemistet habe und begonnen habe meine Sachen vertikal zu verräumen, sind mir Schchteln, die ich auch offen nutzen kann ein noch treuerer Begleiter. Daher zeige ich dir heute, wie du eine Schachtel basteln kannst, mit der du zum Beispiel mehr Ordnung im Badezimmer schaffen kannst.


Wofür kann ich Caja nutzen?

Ich habe Caja gebastelt, weil ich in meinem Badezimmerschrank nie die Ordnung habe, die ich mir wünsche. Gerade im Badezimmer werden viele Dinge aufbewahrt, die Spuren im Schrank hinterlassen. Feuchtigkeit sorgt dafür, dass Staub an den Oberflächen klebten bleibt und es werden viele kleine Flaschen, Tupen, Dosen und Tigel aufbewahrt. Damit du den Schrank ordentlich und sauber halten kannst, empfiehlt es sich, diese kleinen Dinge in Schachteln oder Boxen zu verstauen, die du leicht hin und her bewegen kannst.

Du willst auf dem Laufenden bleiben, wenn bei LaLilly Herzileien etwas Wichtiges passiert? Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, informiere ich dich über Angebote, wichtige Neuigkeiten, Probenähen und neue Schnittmuster! (klick)


So musst du nicht jedes Fläschchen Nagellack einzeln aus dem Schrank nehmen, sondern kannst mit einem Handgriff mehrere auf einmal bewegen. Wenn du zudem alles so anordnest, dass du es direkt von oben siehst, wenn du die Schachtel aus dem Schrank nimmst, behältst du spielend leicht den Überblick.


Kostenlose Anleitung: Die Schachtel Caja kann aus Materialien wie Filz, Snappap, Pappe, Einhornfolie und ähnlichem gefaltet oder genäht werden. Deckel und Unterteil dienen dir entweder kombiniert als geschlossene Box oder einzeln verwendet als praktische Utensilos.

Bei Caja hast du die Wahl: Du kannst Deckel und Unterteil seperat nutzen um so einen hohen und einen Flachen Utensilo zu haben, du kannst das Unterteil aber auch mit dem Deckel verschließen. Dann hast du eine würfelförmige Box, die sich gut verstauen lässt.


Woraus kann ich Caja machen?

Caja ist für stabile, nicht fransende Materialien konzipiert. Ich habe mich dafür entschieden sie aus Snappap zu machen, weil das Material einen ähnlichen Stand hat, wie Pappe, allerdings durch die Waschbarkeit für die Feuchtigkeit im Badezimmer besser geeignet ist. Auch aus stabilem Filz kann Caja angefertigt werden.

Um die Schachtelseiten zu befestigen eignen sich Nieten, Druckknöpfe, Spreizklammern oder eine umlaufende Naht um die obere Kante.




Schachtel basteln Schritt für Schritt


Das brauchst du um eine Schachtel zu basteln:


  • Snappap, Filz oder Pappe, 35cm x 55cm
  • 16 Nieten, Druckknöpfe oder Spreizklammer –alternativ Nähmaschine mit Nadel und Faden
  • gedrucktes Schnittmuster
  • Bleistift oder Markierstift für Stoff (beispielsweise Trickmarker)
  • Schere
  • Lochwerkzeug, Einschlage/Einpresswerkzeug oder Stoffklammern
  • Falzbein oder glattes Holzstück

1. Vorbereiten des Schnittbogens



Öffne die PDF-Datei mit dem Schnittbogen in einem PDF-Viewer wie dem kostenlosen Acrobat Reader. Drucke sie mit der Einstellung 100% oder „tatsächliche Größe“ aus. Du kannst sie auch im angepassten Format drucken, dann wird sie prozentual verkleinert. Das bedeutet, dass deine Schachtel genauso zusammengebaut werden kann, wie in der Originalgröße, aber etwas kleiner ist.

Die ausgedruckten Seiten legst du in Leserichtung vor dich. Schneide an der ersten Seite den rechten Rand entlang der Linie ab und klebe sie überlappend auf die zweite Seite, sodass das Hexagon wieder vollständig zu sehen ist. Wiederhole diesen Schritt mit den Seiten 3 und 4. Anschließend schneidest du den oberen Rand der Seiten 3 und 4 gleichermaßen ab und klebst sie unten auf die zusammengesetzten Seiten 1 und 2. Nun kannst du die Vorlagen für Caja ausschneiden. Stich unbedingt die Lochmarkierungen ein, sodass du sie später gut übertragen kannst!


2. Zuschneiden der Teile



Zeichne nun das Unterteil und den Deckel auf das Material für die Schachtel auf. Die gestrichelten Linien musst du nicht übertragen, sie sind die späteren Falzlinien und dienen dir zur Orientierung, damit du die Schachtel richtig faltest.

Übertrage auf jeden Fall alle Lochmarkierungen! An jeder Kante befinden sich vier Markierungen! Nun kannst du die Beiden Teile ausschneiden.


3. Löcher stanzen


Nun werden alle Lochmarkierungen vorgestanzt. Dazu kannst du entweder eine Lochzange nehmen, die du passend zur Größe deiner Nieten oder Klammern einstellst, oder du stichst die Löcher mit einer Ahle oder einem ähnlichen, spitzen Werkzeug vor.

Wenn du dich entschieden hast, die Box zusammenzunähen kannst du diesen Schritt überspringen. Bei der Verwendung von Druckknöpfen verwendest du das zum Knopf passende Lochwerkzeug und kannst die Knöpfe direkt einsetzen. Achte darauf, dass du sie richtig herum ausrichtest!


4. Falten und Falzen



Falte die Seiten und Laschen entlang der gestrichelten Linien nach innen. Anschließend fährst du mit einem Falzbein über die gefalteten Kanten um den Knick sauber auszuarbeiten.


5. Nieten oder Klammern einsetzen


Schachtel basteln Schritt 6 nieten setzen

Zum Schluss werden die Nieten durch die Löcher gesteckt. Und zusammengedrückt oder eingeschlagen. Du kannst selbst entscheiden ob die Laschen (die diagonalen Kanten) innerhalb oder außerhalb der Boc verlaufen. So kannst du entweder eine Schachtel basteln, die außen glatt ist oder die außern durch die diagonalen Linien strukturiert wird.

Wenn du dich entschieden hast die Schachtel zu nähen, setzt du die Stoffklammern so, dass die Lochmakierungen übereinstimmen und die Laschen in dieser Position gehalten werden. Du musst nun einmal rund um die Öffnung eine Naht setzen. Denke daran bei Materialien wie Snappap oder Filz die Stichlänge anzupassen!

FERTIG!


Kostenlose Anleitung: Die Schachtel Caja kann aus Materialien wie Filz, Snappap, Pappe, Einhornfolie und ähnlichem gefaltet oder genäht werden. Deckel und Unterteil dienen dir entweder kombiniert als geschlossene Box oder einzeln verwendet als praktische Utensilos.

Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wieder findest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring! Wenn du selbst auf der Suche nach Inspirationen bist, dann schau dir doch meine Pinnwände einmal an!

verlinkt: Du für dich am Donnerstag, Sewlala, WOF

Folge:
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.