Haargummi nähen- wie du ein Scrunchie selbermachen kannst

Haargummi nähen- wie du ein Scrunchie selbermachen kannst

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Aus Stoffresten und einem Stück Gummikordel kannst du einfach ein Haargummi nähen. Das dauert nur ein paar Minuten und reduziert das Volumen deiner Restekiste, denn du kannst sowohl Webware als auch Jersey oder Strickstoffe verarbeiten. Für den besonderen Pfiff zeige ich dir nicht nur, wie du ein Scrunchie selber machen kannst, sondern habe eine kostenlose Nähanleitung für dich erstellt, mit der du ein Schleifenscrunchie nähen kannst. So bekommt das Haargummi einen besonderen Look – und du kannst es flexibel mal mit und mal ohne Schleife tragen!


Haargummi nähen und Scrunchie selber machen, gibt es da einen Unterschied?


Haargummi nähen- wie du ein Scrunchie selbermachen kannst

Als Scrunchies werden die dicken, schon in den 90er Jahren beliebten Haargummis aus Stoff bezeichnet. Diese Zopfgummis machen den Pferdeschwanz oder Dutt ganz nebenbei zur Frisur. Einen Unterschied zwischen den Bezeichnungen Haargummi und Scrunchie gibt es also nicht. Scrunchie ist eher eine Präzisierung der Art von Zopfgummi um die es sich handelt.

Ein großer Vorteil von Scrunchies ist, dass sie wegen der Stoffummantelung schonender für die Haare sind als dünne Gummibänder. Besonders schädlich sind die Haargummis, die mit einem kleinen Metallstück geschlossen sind. Der Vorteil beim Haargummi nähen ist, dass du solche Verschlüsse nicht benötigst. Beim Scrunchie selbermachen wird das Gummi in einen Tunnel aus Stoff eingezogen, in dem es einfach verknotet werden kann. Da der Stoff den Knoten verdeckt, schadet er der Optik nicht.


Welches Nählevel brauchst du zum Scrunchie nähen?

Ein Scrunchie selbermachen können schon Nähanfänger. Das Grund-Zopfband besteht aus zwei geraden Nähten, die sogar von Hand genäht werdern können. Scrunchies eignen sich daher auch zum Nähen mit Kindern und Jugendlichen, die ihre ersten Nähprojekte umsetzen. Der geringe Materialaufwand macht dieses Projekt zudem sehr erschwinglich, sodass beim Ausprobieren, ob dir Nähen als Hobby gefällt, keine großen Kosten anfallen.

kostenlose Nähanleitung Schleifenscrunchie Lazo



Du möchtest noch mehr kostenlose Nähanleitungen für Stoffreste? Dann schau dir doch mal diese an:


Näh dir ds Travellernotebook Journal Alma für deine Notizbücher, oder als Geschenk.
Lampion aus Stoffresten nähen , lampion Luz von LaLilly Herzileien
Haarband nähen – Anleitung kostenlos: Verwerte deine Stoffreste und näh dir das Haarband Cinta von LaLilly Herzileien. Schnittmuster und bebilderte Anleitung zum Download. Für Webware.

Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wiederfindest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring! Wenn du selbst auf der Suche nach Inspirationen bist, dann schau dir doch mal meine Pinnwände an!


Folgen:
0
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert