Hausschuhe nähen: Damen- und Herren-Hüttenschuhe

Hausschuhe nähen: Damen- und Herren-Hüttenschuhe

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Bist du auch so eine Frostbeule wie ich? In den letzten Tagen ist es hier in Hannover sehr kühl geworden. Ich habe eigentlich durchgehend kalte Füße. Daher musste ich mir ein paar neue Hausschuhe nähen, Damen- und Herren-Hüttenschuhe sind nämlich recht schnell gemacht und herrlich warm. Das passende Schnittmuster für die Hüttenschuhe Comodidad ist frisch erschienen (bis 1.3.20 zum Einführungspreis!).


Hüttenschuhe – was ist das?

Der Begriff Hüttenschuhe bezeichnet eigentlich knöchelhohe Hausschuhe. Den Namen haben sie daher, dass sie gut faltbar sind und so im Wanderrucksack Platz finden. Getragen werden sie dann in den Berghütten während des Aufenthalts.

Auch das Schnittmuster Comodidad beinhaltet eine Linie für die klassische, knöchelhohe Form der Hüttenschuhe. Darüber hinaus (weil ich so eine Frostbeule bin) gibt es auch eine wadenhohe Variante der warmen Hausschuhe. Bei dieser ist, anders als in der kurzen Version, vorgesehen einen Reißverschluss einzunähen, um sie bequem anziehen zu können. Du kannst aber auch diese Version einfach zum Hineinschlüpfen nähen, wenn du den Wadenumfang etwas anpasst.




Du willst auf dem Laufenden bleiben, wenn bei LaLilly Herzileien etwas Wichtiges passiert? Und möchtest du ein kostenloses Schnittmuster für die Twisted Totebag Claribel in der Mini Größe? Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, informiere ich dich über Angebote, wichtige Neuigkeiten, Probenähen und neue Schnittmuster! (klick)



Hausschuhe nähen Damen only?

Du weißt, ich mache normalerweise Damenschnitte. Ich bin mein eigenes Model, alles ist unkompliziert und bei Taschen entspricht mein Look meist eher den Trends für Damen als denen für Herren. Trotzdem möchte ich meine Schnittmuster nicht nur für Damen anbieten. Generell soll jeder, dem ein Schnitt gefällt, ihn in seinem Look und nach seinen Vorstellungen umsetzen. Daher sind die Hüttenschuhe Comodidad ein Unisex Schnitt. Natürlich deckt das Größenspektrum von 36-47 noch immer nicht alle Schuhgrößen ab. Für die Meisten sollte es so jedoch passen!

Wird es die Hüttenschuhe auch für Kinder geben?

Die Hüttenschuhe sind auch für Kinder und Erwachsene mit einer kleineren Schuhgröße als 36 geplant. Da der Winter sich dem Ende zuneigt, steht aber noch kein Termin für die Veröffentlichung oder das Probenähen fest.


Hausschuhe nähen Damen- und Herrenschnitt: Näh dir warme Hüttenschuhe nach der Anleitung und dem Schnittmuster "Hüttenschuhe Comodidad" Größe 36-47

Woraus wird die Sohle genäht?

Wenn du einen alten Dielenboden oder Steingut Fußböden hast, kennst du das problem sicher: warme Socken und Stoffsohlen von Hausschuhen werden schnell löchrig oder sind auf dem boden zu rutschig. Die Sohle der Hüttenschuhe Comodidad kannst du aus verschiedenen Mazerialien nähen, abhängig davon, was für deinen Fußboden am besten geeignet ist. Für alle Bodenbeläge sind echtledersohlen geeignet. echtes Leder hat meist eine glatte und eine rauhe Seite. Um das Rutschen auf glatten Böden zu vermeiden, wird bei Sohlen die rauhe Seite zum Boden gewendet. Innen kann mit verschiedenen Vliesen und Futterstoff gearbeitet werden um eine weiche, warme Sohle zu schaffen. Auch das Einlegen einer Filz- oder Lammfellsohle ist möglich, damit die Füße warm bleiben.

EIne Alternative zu echtem Leder sind Filz oder Stoffe, die zum Polstern von Möbeln geeignet sind. Hier empfehle ich besonders Velourlederimitat oder Kunstleder aus Polyurethan. Auch diese Materialien rutschen auf den meisten Böden nur wenig. Als Polsterstoffe sind sie zudem robust gegenüber Abrieb, wodurch die nicht so schnell durchscheuern wie Bekleidungsstoffe oder gestricktes.

Hausschuhe nähen Damen- und Herrenschnitt: Näh dir warme Hüttenschuhe nach der Anleitung und dem Schnittmuster "Hüttenschuhe Comodidad" Größe 36-47

Welche Stoffe kann ich verabeiten?

Die Hüttenschuhe sind für gewebte Stoffe oder Stoffe ohne Dehnbarkeit wie beispielsweise Walk konzipiert. Da im Schaft und auch in der Sohle nicht elastische Vließe verarbeitet werden, können aber auch dehnbare Stoffe genutzt werden, da die Elastizität durch das Vließ ausgeglichen wird. In der Ungefütterten Version, wenn du einen Stoff mit Fellabseite nutzt, solltest du darauf achten, dass der Stoff nur minimal elastisch ist.

Um zu vermeiden, dass du in den Hüttenschuhen schwitzige Füße bekommst, empfehle ich dir innen natürliche Materialien zu verwenden. Du kannst zum Beispiel mit Baumwollplüsch füttern. Auch ein Upcycling aus einer alten Lammfelljacke ist möglich! Achte darauf, bei dicken Materialien die Sohle möglichst dünn zu arbeiten um das Zusammennähen zu erleichtern!

Gibt es ein Lookbook?

Ja, im lookbook findest du viele Nähbeispiele und Tipps zum Abwandeln des Schnittes! Klick einfach auf den Button und blättere es durch!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.yumpu.com zu laden.

Inhalt laden


Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wiederfindest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring! Wenn du selbst auf der Suche nach Inspirationen bist, dann schau dir doch mal meine Pinnwände an!


verlinkt: DfdaD
Folgen:
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.