Anzeige: DIY-Ideen für deine Poolparty mit BREE Wein

Anzeige: DIY-Ideen für deine Poolparty mit BREE Wein

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Es ist Sommer. Und weißt du was? Ich liebe den Sommer! Ich bin ein echter Gut-Wetter-Mensch und während meine Stimmung im Sommer überbordend ist, trotz heftigem Heuschnupfen wohlgemerkt, leide ich im Winter unter der Dunkelheit. So kommt es auch, dass ich im Sommer deutlich kreativer, produktiver und geselliger bin. Es macht mir Spaß kleine Feiern mit Freunden auszurichten oder etwas Zeit in die Vorbereitung einer Party zu stecken. Einen kleinen Einblick in die Vorbereitungen zu einer Party möchte ich dir heute geben. Ich liefere dir einige DIY-Ideen für deine Poolparty und zeige dir, wie du schwimmende Gläserhalter nähen kannst und Blumenketten bastelst!



Eine Poolparty planen

Zu einer guten Poolparty gehören mehr als nur ein Pool und gutes Wetter. Du brauchst Musik und vielleicht einen Dresscode (weiß wirkt immer edel), der außerhalb des Pools gilt. Ich rate dir auch einige Reserve-Handtücher bereitzuhalten, falls die deiner Gäste schnell nass sind. Außerdem solltest du für das leibliche Wohl sorgen! Du brauchst Snacks, die keine Spuren an den Fingern hinterlassen (wenn zu viel Schmutz in den Pool getragen wird, kann das Wasser umkippen oder muss stark gechlort werden), und Getränke.


Anzeige: Eine Poolparty ist genau die Richtige Gelegenheit um im Sommer eine entspannte Zeit mit einem guten Wein und netten Leuten zu haben. Bist du auf der Suche nach DIY Ideen für deine Poolparty? Heute zeige ich dir wie du schwimmende Gläserhalter nähen kannst!

Wein – das ideale Getränk zur Poolparty!

Zwar kommen Cocktails immer gut an, aber aus ganz praktischen Gründen empfehle ich dir für deine Poolparty auf Wein zu setzen: Er ist edler als Bier, du musst dir aber längst nicht so viele Gedanken darum machen, dass deine Gäste durch Sonne und Hitze nach kürzester Zeit so betrunken sind, dass die Party kippt, wie wenn du Hochprozentiges oder sehr Süßes servierst.


Ich habe mich bei der Planung meiner Poolparty für den Pinot Noir Rosé von BREE Wein entschieden. Rosé ist nicht nur ein toller Kompromiss zwischen Weißweinfans und Rotweintrinkern, der Pinot Noir Rosé ist auch, obwohl er ein eher trockener Wein ist, nicht zu sauer. Er erinnert an die leichte Säure frischer Beeren und hat zudem eine süßliche Note. Für mich ist dieser feinherbe Geschmack genau das Richtige für den Sommer, denn auf gute 8-10 Grad gekühlt ist der Wein erfrischend und ergänzt leichte Sommergerichte und Snacks optimal.




Was ich nicht leugnen kann: Ich finde bei der Auswahl des Weins auch das Design der Flasche wichtig. Du weißt sicher, dass der Preis bei Wein selten etwas darüber aussagt, ob er schmeckt. Nicht viele Weine im Preissegment von bis zu fünf Euro pro Flasche wirken aber so edel, dass ich sie bei einer Party servieren möchte. Das Flaschendesign der Weine von BREE ist gradlinig und elegant – es wurde sogar mit dem Red Dot Designaward ausgezeichnet. So ergänzen die Flaschen das Bild einer gelungenen Party statt es zu stören.


DIY- Ideen für deine Poolparty

Natürlich kannst du rund um eine Poolparty verschiedene schöne DIYs umsetzen. Besonders Dekoration und Accessoire bieten sich dafür an. Wie wäre es mit Blumenketten, Glasmarkierern oder kleinen Schwimmhilfen für deine Weingläser?

Blumenketten

Die typischen Hula-Ketten sind wahrscheinlich eine der naheliegendsten DIY-Ideen für deine Poolparty und sehr leicht gemacht. Alles was du dazu brauchst sind Stoffreste (zum Beispiel bunter Chiffon oder Baumwollstoff), dünne Strohhalme, weißen Zwirn, eine Schere und ein Feuerzeug. Für die typischen Farbverläufe kannst du den Stoff mit Stofffarben im Dip-dye-Verfahren einfärben. Lade dir hier die Schritt für Schritt Anleitung zum Hawaii-Blumenketten-Basteln herunter.


Anzeige: Eine Poolparty ist genau die Richtige Gelegenheit um im Sommer eine entspannte Zeit mit einem guten Wein und netten Leuten zu haben. Bist du auf der Suche nach DIY Ideen für deine Poolparty? Heute zeige ich dir wie du schwimmende Gläserhalter nähen kannst!

Du kannst die Blumenketten auch offen lassen, statt sie zum Ring zu schließen. Dann eignen sie sich auch als Girlanden, die du zur Dekoration in deiner Location und rund um den Pool aufhängen kannst! Wenn deine Poolparty bis in den Abend hinein geht, kannst du das Thema auch in passenden Lichterketten aufgreifen, bei denen du die Blüten über die LEDs fädelst.


Glasmarkierer

Auch als Glasmarkierer eignen sich Blüten aus Stoffresten. Nähe oder klebe hierfür mehrere ausgeschnittene Blüten in der Mitte zusammen. Wenn du sie in verschiedenen Größen und etwas versetzt aufeinanderklebst, sehen sie aus wie große Seerosen! Die fertige Blüte kannst du auf eine kleine Haarklammer oder Wäscheklammer kleben und an einem Strohhalm oder am Stiel des Weinglases festklemmen. Blumen in verschiedenen Farben eignen sich super um die Gläser auseinanderzuhalten!

Alternativ eignen sich auch Mini-Blumenketten, die du auf ein Gummiband fädelst und dann um den Stiel des Glases legst, um die Gläser zu unterscheiden. Oder du nähst die schwimmenden Gläserhalter in unterschiedlichen Farben!

Anzeige: Eine Poolparty ist genau die Richtige Gelegenheit um im Sommer eine entspannte Zeit mit einem guten Wein und netten Leuten zu haben. Bist du auf der Suche nach DIY Ideen für deine Poolparty? Heute zeige ich dir wie du schwimmende Gläserhalter nähen kannst!

Schwimmende Gläserhalter

Natürlich habe ich bei den DIY-Ideen für deine Poolparty auch eine Näh-Idee für dich vorbereitet. Ich mag es, wenn mein Wein kühl bleibt. Gerade bei einer Trinktemperatur von 8-10 Grad ist Rosé im Sommer ein erfrischendes Getränk, bei Außentemperaturen über 25 Grad kann er diese Temperatur aber nicht lange halten. Am Aufwärmen hindern kannst du den Wein, wenn du ihn einfach mit in den Pool nimmst. So kannst du ihn beim Baden und mit der passenden Temperatur genießen.

Die meisten Getränkehalter für den Pool, die du kaufen kannst, haben zwei große Nachteile: Sie sind für den hohen Schwerpunkt der Weingläser zu instabil und das Getränk befindet sich deutlich über der Wasseroberfläche – es wird also schnell warm. Da meine DIY-Ideen für deine Poolparty nicht nur hübsch, sondern auch praktisch sein sollen, habe ich eine Anleitung zum Nähen schwimmender Weinglashalter für dich erstellt, die du dir kostenlos herunterladen kannst.


Anzeige: Eine Poolparty ist genau die Richtige Gelegenheit um im Sommer eine entspannte Zeit mit einem guten Wein und netten Leuten zu haben. Bist du auf der Suche nach DIY Ideen für deine Poolparty? Heute zeige ich dir wie du schwimmende Gläserhalter nähen kannst!

In diesen Weinglashaltern wird das Glas so gestützt, dass es nicht untergehen oder zu tief einsinken kann. Das Poolwasser schwappt also nicht in dein Getränk. Der Auftrieb der kleinen Schwimmreifen ist jedoch nur so groß, dass das Poolwasser außen am Glas immer einen Zentimeter oberhalb des Füllstandes im Glas endet. So bleibt der BREE Pinot Noir Rosé optimal gekühlt und lecker.


Anzeige: Eine Poolparty ist genau die Richtige Gelegenheit um im Sommer eine entspannte Zeit mit einem guten Wein und netten Leuten zu haben. Bist du auf der Suche nach DIY Ideen für deine Poolparty? Heute zeige ich dir wie du schwimmende Gläserhalter nähen kannst!

Gewinnspiel

Du kannst eine Flasche BREE Pinot Noir Rosé zum Probieren gewinnen! Die Teilnahme ist ganz einfach. Beantworte mir bis zum 7.8.2019 um 23.59 Uhr in den Kommentaren unter diesem Beitrag die folgende Frage:

Was ist für dich bei einer Poolparty unentbehrlich (außer Badekleidung natürlich)?

Es gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf meinem Blog



Du willst auf dem Laufenden bleiben, wenn bei LaLilly Herzileien etwas Wichtiges passiert? Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, informiere ich dich über Angebote, wichtige Neuigkeiten, Probenähen und neue Schnittmuster! (klick)







Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wiederfindest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring!

verlinkt: sewing for my home, kostenlose Schnittmuster Linkparty, NUNL, 
Folge:
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

2 Kommentare

  1. Steffi
    /

    Eigentlich bin ich nicht so der Weintrinker, aber der Rose´ macht im Pool schon eine besonders gute Figur 😉 also gehört der definitiv zu meiner nächsten Poolparty, ebenso wie viele Kerzen und Lichterketten!

  2. /

    Zum einen natürlich die richtigen Menschen um mich herum und zum anderen ganz wichtig für jegliche Art von Party: Die Musik!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.