Taschengurt nähen Schritt für Schritt

Taschengurt nähen Schritt für Schritt

Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Du liebst selbstgenähte Handtaschen aber Gurtband bietet dir nicht den richtigen Look? Einen Taschengurt nähen ist nicht schwer! Du kannst ihn zum beispiel aus Kunstleder oder Kork machen. Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es geht!

Was du für einen Taschengurt brauchst:


  • Kunstleder 150 cm x 5cm für Schieber und Karabiner mit 25mm Durchlass oder 150cm x 8cm bei 40mm Durchlass.
  • Wondertape
  • optional Schrägband oder dünnes Gurtband in der Länge des Kunstlederzuschnitts, maximal halb so breit wie der Zuschnitt!

Achtung: Wenn du größer als 170cm bist, einen langen Oberkörper hast oder eine größere Kleidergröße trägst, sind 150cm Gurtlänge möglicherweise zu kurz! Du kannst für deinen Gurt zwei Streifen Kunstleder zusammennähen. Nutze dafür die Technik in der Stoffstreifen für Schrägband gestoßen werden. Die Nahtzugaben am Stoß werden dann außeinandergeklappt abgesteppt, damit der Gurt nicht zu dick wird!


Taschengurt nähen


Du liebst selbstgenähte Handtaschen aber Gurtband bietet dir nicht den richtigen Look? Taschengurte kannst du ganz einfach aus Kunstleder oder Kork selber nähen. Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es geht!
1.
Lege den Kunstlederzuschnitt mit der linken Seite nach oben vor dich. Markiere dir die Mitte entlang der kompletten Länge und klebe rechts und links einen Streifen Wondertape auf. Der Streifen hat etwas Abstand zur Mitte, damit er nicht dort verläuft wo später die Naht verläuft!

Wenn du deinen gurt gegen Dehnung verstärken möchtest, kannst du auf den beiden Streifen ein Schrägband oder dünnes Baumwollband aufkleben und darauf erneut, in gleicher Position zwei Streifen Wondertape aufkleben.


Du liebst selbstgenähte Handtaschen aber Gurtband bietet dir nicht den richtigen Look? Taschengurte kannst du ganz einfach aus Kunstleder oder Kork selber nähen. Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es geht!
2.

Ziehe den Schutzstreifen des einen Wondertape Streifens ab und beginne die KAnte so einzuklappen, dass sie genau entlang der Mitte verläuft. Fixiere die position mit Klammern. Klappe auf der gesamten Länge die Kante zur Mitte um.


Du willst auf dem Laufenden bleiben, wenn bei LaLilly Herzileien etwas Wichtiges passiert? Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, informiere ich dich über Angebote, wichtige Neuigkeiten, Probenähen und neue Schnittmuster! (klick)




Du liebst selbstgenähte Handtaschen aber Gurtband bietet dir nicht den richtigen Look? Taschengurte kannst du ganz einfach aus Kunstleder oder Kork selber nähen. Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es geht!
3.
Steppe entlang der kompletten Länge die eingeklappte Kante fest. Nähe dabei möglichst nahe der markierten Mitte (miss den Abstand der Kante zur Mittenmarkierung aus und stell die Nadelposition so ein, dass du ca 1mm neben der Mitte nähst. So kannst du von der rechten Seite aus nähen und hast später ordentliche Nähte auf der Außenseite!)

Wiederhole Schritt 2 und 3 mit der anderen Kante des Kunstlederzuschnitts!


Du liebst selbstgenähte Handtaschen aber Gurtband bietet dir nicht den richtigen Look? Taschengurte kannst du ganz einfach aus Kunstleder oder Kork selber nähen. Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es geht!
4.

Damit dein Taschengurt beidseitig schön ist und die Stoßkante nicht zu sehen ist, kannst du nun mittig eine Ziernaht steppen. Wenn deine Nähmaschine keine Zierstiche hat, sieht auch eine Zickzacknaht schön aus! Steppe die Naht wieder von der rechten Seite des Gurtes (die auf der der Stoß nicht zu sehen ist)

Fertig! Nun kannst du den Gurt an deiner Tasche anbringen. Wenn du ihn nicht direkt aufnähen möchtest, eignet sich eine Kombination aus Karabinern und Schieber um deinen Gurt an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Dazu findest du im Beitrag „Verstellbarer Taschengurt“ ebenfalls ein kurzes Schritt-für-Schritt -Tutorial!

Ich hoffe du hattest Spaß und ein Erfolgserlebnis beim Taschengurt nähen! Kennst du schon die Liste mit Materialempfehlungen zum Taschen nähen?

Ebooks mit Schnittmustern für Taschen findest du übrigens auch hier auf der Website in meinem Shop! Viel Spaß beim Stöbern!



Du nutzt Pinterest? Dann nimm dir eine der folgenden Grafiken mit auf deine Pinnwand, damit du meinen Beitrag einfach wieder findest! Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Beitrag teilst – sharing is caring! Wenn du selbst auf der Suche nach Inspirationen bist, dann schau dir doch meinePinnwändeeinmal an!


Folge:
Werbung: Einige der abgebildeten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du mehr zum Thema Werbung bei LaLilly Herzileien erfahren möchtest, findest du Näheres auf der Seite zur Transparenz im Umgang mit Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.